Presse- und Meinungsfreiheit

Stellungnahme zum Vorwurf: Das Aktionsbündnis Gera gegen Rechts ruft zum Boykott des Anzeigenblattes „Neues Gera“ auf. Sachliche Informationen über ein erwiesen politisch der AfD nahestehenden Anzeigenblatt wie Das Neue Gera ist realisierte verantwortliche Meinungsfreiheit. Dazu gehört ausdrücklich legitime Kritik und Engagement für Werte und Ziele des Grundgesetzes. Das Aktionsbündnis Gera gegen Rechts wünscht und begrüßt … Weiterlesen

Informationsbrief an Anzeigenkunden

Wir haben diesen Informationsbrief an alle Anzeigenkunden des Anzeigenblattes “Neues Gera” verschickt. In der heutigen Ausgabe seines Anzeigenblatts wettert Harald Frank (AfD) über die vermeintlichen Drohbriefe. Wir denken es ist wichtig, Unternehmen darüber zu informieren, mit welchen Inhalten sie oder ihre Produkte in Verbindung gebracht werden. In Zuschriften an das Bündnis bedankten sich namhafte Unternehmen … Weiterlesen

Pressemitteilung

Aktionsbündnis fordert den Ausschluss des Verlag Dr. Frank GmbH vom Vergabeverfahren Das Aktionsbündnis Gera gegen Rechts zeigt sich über die widersprüchliche Reaktion des Oberbürgermeisters zum offenen Brief verwundert. Es hatte den Rathauschef in seinem Brief aufgefordert, die Vergabe der amtlichen Bekanntmachungen an das Anzeigenblatt Neues Gera zu stoppen und den Verlag Dr. Frank vom Ausschreibungsverfahren … Weiterlesen

Offener Brief an den Geraer Oberbürgermeister

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, das Zentrum für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration (KomRex) der Universität Jena analysierte in unserem Auftrag die Inhalte und Zusammenhänge des Anzeigenblatts „Neues Gera“. Im Anhang senden wir Ihnen dieses Gutachten. Die Analyse ordnete das Anzeigenblatt ideologisch zwischen Nationalkonservativismus und Rechtspopulismus ein; in Teilen rechtsextrem, insbesondere in Ablehnung des demokratischen Verfassungsstaates … Weiterlesen

Gera: Anzeigenblatt als rechtes Medium

Die überregionale Tageszeitung “TAZ” berichtet zum AfD-nahen Anzeigenblatt “Neues Gera”: Anzeigenblatt als rechtes Medium: Ganz unauffällig – taz.de siehe auch: Material – gera nazifrei (gera-nazifrei.com)

Neues Gera: Leser fragen – AfD MdL antworten

Das Neue Gera vom 6.11.2020 sorgt auf Seite 2 für Erstaunen: Einen an die Redaktion gerichteten Leserbrief zur Diätenerhöhung beantworten gleich zwei Landtagsabgeordnete der AfD und gemäß „Mut zur Wahrheit“ – hart an der Realität vorbei. Dieter Laudenbach – oder mutmaßlich dessen Mitarbeiter für Recherchen der besonderen Art mit NPD-Sozialisierung – erklärt allen Ernstes: “Die … Weiterlesen

Für ein würdiges Gedenken am 9.11.2020

Aktionsbündnis Gera gegen Rechts ruft zur Teilnahme an eigenständiger Gedenkveranstaltung am 9. November 2020 auf: „Für ein würdiges Gedenken zur Reichspogromnacht – Kein Gedenken mit Vertretern der Täter-Ideologie“ Mit Unverständnis haben die Aktiven des Aktionsbündnisses Gera gegen Rechts zur Kenntnis genommen, dass die Stadtverwaltung Gera erneut alle Fraktionen zur Gedenkveranstaltung am 09. November eingeladen hat. … Weiterlesen

16.10.2020: Kundgebung „Ja zum Gesundheitsschutz – nein zur AfD!“

Das Aktionsbündnis „Gera gegen Rechts“ unterstützt den Aufruf von Aufandhalt zu einer Kundgebung am kommenden Freitag, dem 16. Oktober um 17:00 Uhr auf dem Museumsplatz. Hintergrund ist eine Veranstaltung der AfD, die sich gegen die aktuellen Corona-Auflagen wendet und Bürgerrechte einfordert, die wir nach wie vor alle haben. Laut Politbarometer unterstützen mehr als zwei Drittel … Weiterlesen