Friedensgebet am 7.Juli, 9.30 Uhr, Johanniskirche

Ökumenisches Friedensgebet in Gera am Samstag, den 7. Juli 2012, 9.30 Uhr, Johanniskirche

„Wo aber der Geist des HERRN ist, da ist Freiheit“

Zum zehnten Mal werden rechtsradikale Gruppen in Gera das Festival „Rock für Deutschland durchführen. Mit Hassmusik will die NPD in Zusammenwirken mit militanten Kameradschaften am 7. Juli vor allem junge Menschen erreichen und ihre Propaganda verbreiten. Im Vorfeld kam es bereits auf der Straße und im Internet zu Aktionen, mit denen Rechtsradikale ihre Kritiker einschüchtern wollen.
Als Christen setzen wir diesem Treiben gemeinsam unseren Mut und unseren Glauben entgegen. Am 07. Juli laden die Evangelisch-Lutherische Gemeinden, die katholischen Gemeinden und die Freikirchen 09:30 Uhr in die Johanniskirche zu einem Friedensgebet ein. Die Predigt wird der amtierende Propst Diethard Kamm halten.
Weitere zivilgesellschaftliche Aktionen werden an diesem Tag in Gera auf vielfältige Weise für Demokratie und Menschenwürde werben. Wir ermutigen dazu, auch dort Gesicht zu zeigen.

Kontakt // Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Gera
Pfarrer Michael Kleim Stellvertretender Superintendent
Talstraße 30, 07545 Gera, Telefon: (0365) 26843
E-Mail: stadtjugendpfarramt.gera@gmx.de

Comments are closed.